Herzlich Willkommen


 


Liebe Besucherin, lieber Besucher meiner Webseite, ich begrüße Sie ganz herzlich und freue mich über Ihr Interesse.

Auf den folgenden Seiten finden Sie kurze Überblicke über meine Arbeitsweisen, Ausbildungen und Informationen über mein Seminar- und Veranstaltungsangebot.

Jede Therapiestunde arbeite ich unter dem Aspekt der integrativen Psychotherapie aus und stimme die Therapiestunde individuell auf Sie und Ihre aktuelle Situation ab. Das Achten des Zusammenwirkens von Körper, Geist und Seele bildet eine tragfähige Grundlage.
 
Dabei greife ich auf ein Schatzkästchen an Verfahrensweisen und Therapiemethoden zu. Nach Absprache mit Ihnen, kommen die bewährten Methoden der Gesprächstherapie, Körperpsychotherapie, Körpertherapie, Beziehungsdarstellungen, verschiedene Aufstellungsmöglichkeiten, Imaginationsverfahren und Gestaltarbeit*, Imaginatives Bildererleben,
"Innere Kind" Arbeit, die psychodynamische Lebensbühne
und dem westlichen Menschen angepasste, schamanische Arbeitsweisen zum Einsatz.

juni 2013 Praxis3.jpg

Imaginative Bilderarbeit -  aus der Metaebene innere Bilder verändern

Hierbei werden innere Bilder ins Bewusstsein geholt, aus der Metaebene angesehen und Ressourcenorientiert verändert. Es wird gleichsam ein paralleles Bild erschaffen und mit verschiedenen Techniken verankert, damit Sie innerlich auf das neue, positive Bild zuzugreifen können. Sie bekommen dadurch Handlungsspielraum und sind fähig, kontrolliert zu handeln und zu agieren, anstatt nur zu reagieren, oder den Gefühlen ausgeliefert zu sein. Dadurch können sich Blockaden lösen und das Löschen von alten, belastenden Glaubenssätzen ist möglich. Neue, positive Glaubensätze werden gefunden und verankert. Indem alte Überzeugungen und innere Bilder verändert werden, verändert sich Ihre Erlebniswelt.

Psychodynamische Lebensbühne

Nachhaltigen Veränderungen im physischen Körper und in der Außenwelt setzen eine Änderung in der bewussten Wahrnehmung, im Denken und im Unterbewusstsein voraus.
Bei der Arbeit auf der psychodynamischen Lebensbühne begleite ich Sie um mittels visueller Vorstellung, vergangene Situationen, Erlebnisse und Personen auf Ihrer „Inneren Lebensbühne“ erscheinen zu lassen. Unbewusste Gefühle und Beziehungsmuster werden sichtbar gemacht. Veränderungen werden vorgenommen und verankert.

 

 "Das Leben bedarf zu seiner Vollendung                         20130604_110659.jpg
       nicht der Vollkommenheit,
      sondern der Vollständigkeit“
       (C.G. Jung)

 

 

 

 

 

  *  Gestaltarbeit: es handelt sich hierbei um Elemente der integrativen Gestaltpädagogik und heilender Seelsorge nach Prof. Dr. Albert Höfer.
Dem Menschen wird Zeit und Raum im hier und jetzt gegeben, damit er sich annehmen kann mit allem was er ist und allen Ereignissen seines Lebens... er nimmt sozusagen Gestalt an und kann seine Gefühle von der inneren Bühne auf die äußere bringen, um sie dort sichtbarer und greifbarer zu machen, mit ihnen zu arbeiten und Veränderungen herbeizuführen. 
 

Ich wünsche Ihnen eine lichtvolle, gesegnete Zeit

Anita Agnes Aumer

 


Webdesign by FrankeDATA